Sabrina Mockenhaupt „Mein großes Fitness-Laufbuch“

Sabrina Mockenhaupt "Mein großes Fitness-Laufbuch" ist einen Blick wert.
Liest sich leicht und flüssig.

Als bekennende Leseratte liegt es nahe, dass auch mein Bücherregal von diverser Lektüre über Laufen, Fitness und Ernährung durchzogen ist. Das Angebot an Lauf- und Fitnessbüchern ist schier unendlich.
Die Reihe der Bücherrezensionen möchte ich heute mit Sabrina Mockenhaupt’s Buch „Mein großes Fitness-Laufbuch“ * beginnen.

Inhalt

Mockis Buch ist in sieben Kapitel unterteilt und umfasst:

  1. Motivation
  2. Training
  3. Wettkampf
  4. Ernährung
  5. Ausrüstung
  6. Gesundheit
  7. Trainingspläne

Mit 160 Seiten ist das Buch nicht der dickste Wälzer, dennoch habe ich nichts vermisst. Jedes Kapitel fängt mit einer kurzen Kolumne an: „so läuft es bei mir“. Hier erzählt Mocki kurz wie es bei ihr abläuft. Ich persönlich mag die Einblicke in das Profiläuferleben sehr.

Die sieben Kapitel vermitteln viele Aspekte rund um den Laufsport vom Einstieg bis zum Wettkampf. Alle wichtigen Themen werden angesprochen, mir persönlich hat kein Thema gefehlt.

Schreibstil

Das Buch hat einen sehr angenehmen Schreibstil und liest sich sehr kurzweilig. Nach einem Leseabend war das halbe Buch bereits aufgesaugt.

Besonders gut…

hat mir das Kapitel über Ernährung gefallen. Es ist nicht hochwissenschaftlich und irre kompliziert, sondern einfach und praktisch gehalten. Man hat nicht das Gefühl nach den Lesen gesunde Ernährung ist ein Unding, auch auf Nahrungsergänzung wird kurz eingegangen.

Außerdem mag ich die Trainingspläne. Diese fangen wirklich vom ersten Laufen an und enden beim Marathon unter 3:30h. Es werden die Voraussetzungen für den Trainingsplan angegeben damit man auch den passenden für sich auswählen kann. Die Marathon- und Halbmarathonpläne umfassen 28 bzw. 25 Vorbereitungswochen, was sie mir extrem sympathisch macht.

Nicht so gut…

nach dem Buch weiß man sehr genau wer die Sponsoren von Sabrina sind. Etwas neutraler wäre nett gewesen.

Mein Fazit:

Ein kleines und feines Laufbuch hat die sympathische Sabrina Mockenhaupt da auf den Markt gebracht. Wer Informationen zum Laufen sucht und noch nicht sämtliche Laufbibeln im Bücherschrank hat wird den Kauf nicht bereuen.

* Wenn Du das Produkt über diesen Link kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Blog freut sich über diese Unterstützung. Am Preis ändert sich natürlich nichts.

Written By
More from Malahealth

Erstes Ziel erreicht. :)

Am 02. März schrieb ich meinen ersten Blog-Beitrag: Warum Malahe’s Gesundheitsblog? Nun...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*