Die schlechte Laune Fee.

kennt ihr auch solche Frusttage wo alles und jeder irgendwie nervt? Nichts will gelingen, man kommt nicht voran und sowie ist alles Mist?
Zuweilen kommt die schlechte Laune Fee auch bei mir vorbei und stellt mich auf die Probe. So auch heute, früh war noch alles gut. Lecker Frühstück, Hunderunde, pünktlich im Büro. Doch irgendwo auf dem Weg muss die Fee gelauert haben, Stunde um Stunde sank das Laune Barometer. oO

Zwei Gedanken für einen Rettungsversuch:
– Zucker
– Laufen

Manchmal ist es doch praktisch selbstständig zu sein. Noch schnell das Wichtigste abgearbeitet, ab in den Supermarkt und Manner Waffeln erstanden. Anschließend in die kurzen Laufsachen gesprungen, die Cloudsurfer an die Füße und losgelaufen. MIt jedem Kilometer wurde es besser, alles was genervert hat direkt in Vorschub umgesetzt. Sollte mich also vor dem Stadtlauf in Berlin richtig ärgern lassen. 😀

Was soll ich sagen, 10km später stand ich zufrieden mit meiner Apfelschorle in der Hand daheim und war wieder gesellschaftsfähig. Damit ist wohl bewiesen, dass Laufen auch gut für die Seele ist. 🙂

manner rekord10

Tags from the story
Written By
More from Malahealth

NeuseenMAN 2017 – Der erste Triathlon

Vom Läufer zum Triathlet? Im Spätsommer letzten Jahres hatte ich Probleme mit...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*